Auffrischungsseminar Fluglehrer 2021 Bad Arolsen (ASFl-21)

Beschreibung:

Eintägiges Online-Auffrischungsseminar gemäß VO(EU) Nr.2018/395 BFCL.360 (a)(1)(i), AMC1 BFCL.360 (a)(1)(i) sowie dem entsprechenden Ausbildungsprogramm der ATO.

Seminarort

Am eigenen Bildschirm (ständige sichtbare Teilnahme am Bildschirm erforderlich).

Zwischenfragen während des Seminars sind jederzeit möglich.

Seminarzeiten

Sonntag, 15.08. von 09:30 bis 18:30 Uhr. (Zuschalten/Einchecken ab 9:00 Uhr) In der Seminarzeit sind ca. 1,5-2 Stunden Pausen enthalten.

Es wird eine Teilnahmebescheinigung nach ununterbrochener Teilnahme am Seminar und voll-ständiger Bezahlung der Seminargebühr verschickt.

Das Programm wird nach Anerkennung des Seminars durch die Luftfahrtbehörde hier veröffentlicht.

Weitere Informationen:

Zur Erteilung von Flugunterricht sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  1. Die eingetragene Gültigkeit der Lehrberechtigung in einer Lizenz nach FCL ist nicht überschritten (die Gültigkeit bleibt uneingeschränkt bestehen, auch wenn man inzwischen eine Lizenz nach BFCL mit unbefristeter Lehrberechtigung erhalten hat).

Oder:

  1. Nach Ablauf der zuletzt nach FCL eingetragenen Gültigkeit der Lehrberechtigung gelten die Regelungen nach BFCL (unbefristete Lehrberechtigung):
    1. Innerhalb der letzten 3 Jahre vor der Durchführung einer Ausbildungsfahrt als FI(B) darf das letzte besuchte Auffrischungsseminar mit min. 6 Stunden ballonrelevanten Inhalten nicht länger als 3 Jahre zurückliegen,
    2. innerhalb der letzten 3 Jahren müssen mindestens 6 Stunden Flugunterricht erteilt worden sein (Prüfungszeiten als Prüfer werden angerechnet),
    3. innerhalb der letzten 9 Jahre muss eine Kompetenzbeurteilung für Lehrer abgelegt worden sein oder eine Schulungsfahrt unter Aufsicht eines dafür qualifizierten Lehrers, der von einer ATO dafür bestimmt wurde, nach einem von der zuständigen Behörde festgelegten Verfahrens*.

Werden die genannten Voraussetzungen nicht erfüllt, muss ein Auffrischungsseminar besucht und eine Kompetenzbeurteilung abgelegt werden.

* Das Verfahren wurde bundeseinheitlich geregelt und besteht aus der Beschreibung des Verfahrens und einem 2-seitigen Formular. Noch nicht alle Landesluftfahrt haben diese Dokumente zum Download auf ihren Internetseiten bereitgestellt. Sie können aber auch beim DFSV angefordert werden.

Kontakt:

Geschäftsstelle DFSV
Mengeringhäuser Straße 1
34454 Bad Arolsen
geschaeftsstelle@dfsv.de
+49 5691 8900 800

Termine:

15.08.2021 09:30 - 18:30
Online per Microsoft Teams
Anmeldedaten erhalten Sie mit der Teilnahmeberechtigung

Teilnahmegebühr:

Teilnahmegebühr für DFSV-.Mitglieder40,00€
Teilnahmegebühr für Nicht-Mitglieder90,00€

Dokumente:

Keine Dokumente vorhanden

Anmeldung:

Teilnehmer:
Vorname(*)
Nachname(*)
Straße(*)
Plz/Ort(*)
Mailadresse(*)
Telefonnummer
Geschlecht
Rechnungsempfänger:
Name(*)
Adresszusatz
Straße(*)
Plz/Ort(*)
Mailadresse(*)


DAeC-Landesverbandsmitgliedschaft
Kommentar

Mit Betätigen der Schaltfläche „Anmeldung absenden“ werden Name, Adresse, Telefon, E-Mail und der Inhalt der oben ausgefüllten Felder an den seminarausschreibenen Anbieter (Verband) übermittelt.