Streckenflugseminar für Einsteiger (2024)

Beschreibung:

Das Seminar ist für den Anfänger im Streckenflug ausgelegt und wird nach sehr guter Kritik nun zum 2.ten mal angeboten.

Dieses Seminar ist als erster Teil einer 2-teiligen Ausbildung konzipiert und wendet sich in erster Linie an Segelflugbegeistere, die den Streckenflug erlernen wollen bzw. Ihre Fertigkeiten verbessern wollen. Es vermittelt die notwendigen theoretischen und technischen Grundlagen, die dann im Sommer im praktischen Teil des Streckenflug Seminar des Landesverbandes RLP Anwendung finden sollen. Es baut auf den Inhalten aus der Segelflugausbildung auf und gibt darüber hinaus wertvolle praktische Tipps für die Planung, Vorbereitung und Durchführung eines Streckenfluges. Höhepunkt des Seminar sind zwei Streckenplanungsaufgaben, unter zwei unterschiedlichen Wetterszenarien, die in Gruppenarbeit erarbeitet werden und den Seminarteilnehmern vorgestellt werden. Ziel ist es aus den Ansätzen und Überlegungen der Anderen zu lernen.

In Ergänzung werden noch Lerninhalte zum mentalen Training vermittelt, um ggf Blockaden zu erkennen und abzustellen sowie Anreize zum Selbstcoaching vermittelt.

Lernziele:

Die folgenden Lernziele werden im Seminar vermittelt:

  • Vermitteln von Grundkenntnissen der Trainingsmethode
  • Verstehen der individuellen Vorbereitungen auf den Streckenflug
  • Optimiertes Fliegen mit Ballast - wann und wieviel?
  • Kenntnisse über die Sollfahrttheorie Mc Cready
  • Erkennen von Streckenflugwetterlagen sowie taktisches Fliegen in Abhängigkeit des Wetters
  • Effiziertes Auffinden der Thermik sowie Zentrieren der Thermik
  • Vermitteln von Rennstrecken in Sauerland, Eifel, Hunsrück, Westerwald und Ardennen
  • Optimierte OLC Streckenflugplanung
  • Richtige Verhaltensweisen im Teamflug
  • Finden der richtigen Arbeitshöhe sowie taktisches Vorfliegen in Abhängigkeit der Arbeitshöhe
  • Der Endanflug - wie mache ich es Richtig

Inhalt:

Das Seminar vertieft kurz die Inhalte der relevanten Anteile für den Streckenflug aus der aus der Segelflugausbildung. Darüber hinaus werden gesammelte Erfahrungen aus der Praxis lebhaft mit der Theorie verknüpft um dem Teilnehmer sehr praxisnah Tipps für die kommende Saison anzubieten.

In der Gruppenarbeit werden die Kenntnisse abgefragt und gegenseitig diskutiert, um hierbei unterschiedliche Herangehensweise in der Streckenflugplanung zu diskutieren und somit weiter zu vertiefen.

Weitere Informationen:

Für die Teilnahme des Seminars bitte ich folgendes mitzubringen:

  • Flughandbuch des eigenen oder Vereinsflugzeug, welches bevorzugt geflogen wird (Polare, Ballast, Mindestgeschwindigkeit etc)
  • Segelflugkarte Blatt Frankfurt (sowie wenn vorhanden Hannover und Stuttgart)
  • Lineal / Geodreieck
  • Laptop (kein muss- hilft aber)

Das Mittagessen an beiden Tagen sowie Kaffee und Kekse sind im Lehrgangspreis inbegriffen.

Auf Wunsch bieten wir, direkt vor Ort, eine begrenzte Anzahl von Übernachtungsmöglichkeiten incl. Frühstück an. Auch besteht bei uns die Möglichkeit mit dem Wohnmobil oder Zelt anzureisen:

Eintägige Übernachtung im Einzelzimmer 40,00- € pro Übernachtung incl. Frühstück
Mehrtägige Übernachtung im Einzelzimmer 35,00- € pro Übernachtung incl. Frühstück
Eintägige Übernachtung im Doppelzimmer 35,00- € pro Übernachtung incl. Frühstück
Mehrtägige Übernachtung im Doppelzimmer 30,00- € pro Übernachtung incl. Frühstück
Campinggebühr incl. Sanitärnutzung 10,00- € pro Übernachtung
auf Wunsch mit Frühstück 5,00- € pro Person

Kontakt:

Frank Harald Strewinsky
Pfarrer-Weuster-Weg 20
53343 Wachtberg
frank@strewinsky.de
01795399077
01795399077

Termine:

01.02.2020 09:00 - 02.02.2020 18:00
Flugplatz Domberg - Bad Sobernheim

Teilnahmegebühr:

Lehrgangsgebühr80,00€

Dokumente:

Keine Dokumente vorhanden

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich, da die Anmeldefrist abgelaufen ist.

Mit Betätigen der Schaltfläche „Anmeldung absenden“ werden Name, Adresse, Telefon, E-Mail und der Inhalt der oben ausgefüllten Felder an den seminarausschreibenen Anbieter (Verband) übermittelt.