Zellenwart Metall Herbst (2033)

Beschreibung:

Lerninhalte:

Alle Lehrgangsinhalte sind übereinstimmend mit den Richtlinien für die Ausbildung und Prüfung des technischen Personals im DAeC und des Moduls 6L-Luftfahrzeugzellen in Metallbauweise gemäß EU-Verordnung 2018/1142 Anlage VII.

Es werden erforderliche Grundkenntnisse für die Lizenz der Kategorie L für die Instandsetzung von Luftfahrzeugen vermittelt unter Berücksichtigung der Änderung der EU-Verordnung 1312/2014.

Lernziele:

Ausbildung zum Zellenwart-Metallbauweise

Erwerb von handwerklichen Fähigkeiten im Umgang mit im Flugzeugbau verwendeten Blechen.

Der erfolgreiche Abschluss der Module Z1 (Zellenwart H/G) und Z2 (FVK) ist von Vorteil, jedoch keine Vorussetzung.

Für die Ausstellung des Technischen Ausweises ist der Nachweis über die Teilnahme am dem "Grundmodul Technik" Bedingung.

Inhalt:

Lerninhalte:

Metallische Werkstoffe und Halbzeuge im Flugzeugbau einschließlich deren Bearbeitungsverfahren.

Aufbau von Bauteilen in Metallbauweise,

Nietverbindungen, Klebeverbindungen, Sicherungsmethoden

Dauerfestigkeit und Rissprüfung

Eignung von Farben und Lacken für Metalle

Weich- und Hartlöten, Autogen- und WIG-Schweissen einschließlich Übungen

Weitere Informationen:

Es besteht die Möglichkeit ein Zimmer incl. Frühstück für die Zeit des Lehrgangs im Verbandsgebäude direkt am Flugplatz zu reservieren.

Während des Lehrgangs gibt es eine Mittagsverpflegung, die im Preis enthalten ist!

Für den Lehrgang kann Bildungsurlaub nach dem Bildungsfreistellungsgesetz beantragt werden

Eintägige Übernachtung im Einzelzimmer 40,00- € pro Übernachtung
Mehrtägige Übernachtung im Einzelzimmer 35,00- € pro Übernachtung
Eintägige Übernachtung im Doppelzimmer 35,00- € pro Übernachtung
Mehrtägige Übernachtung im Doppelzimmer 30,00- € pro Übernachtung
Campinggebühr incl. Sanitärnutzung 10,00- € pro Übernachtung
auf Wunsch mit Frühstück 5,00- € pro Person

Kontakt:

Manfred Petry
Danziger Str. 16
55494 Rheinböllen
m.petry@lsvrp.de

Termine:

24.09.2020 10:00 - 27.09.2020 16:00
Luftsportverband Rhld.-Pf. Bad Sobernheim

Teilnahmegebühr:

Teilnahmegebühr400,00€

Dokumente:

Keine Dokumente vorhanden

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich, da die Anmeldefrist abgelaufen ist.

Mit Betätigen der Schaltfläche „Anmeldung absenden“ werden Name, Adresse, Telefon, E-Mail und der Inhalt der oben ausgefüllten Felder an den seminarausschreibenen Anbieter (Verband) übermittelt.