Grundmodul Frühjahr (2010)

Beschreibung:

Der erfolgreiche Abschluss des Grundmoduls ist Voraussetzung für die Ausstellung des Technischen Ausweises.

Das Mindestalter für die Teilnahme an diesem Ausbildungsmodul beträgt 16 Jahre. Der technische Ausweis kann ebenfalls erst mit 16 Jahren und nach erfolgreicher Teilnahme ausgestellt werden. Er wird immer nur von dem DAeC-Landesverband ausgestellt in dem der Teilnehmer gemeldetes Mitglied ist.

Der technische Ausweis stellt den Nachweis für die Teilnahme und den erfolgreichen Abschluss an einem Ausbildungs­modul dar. Für Teilnehmer außerhalb des Landes­verbandes Rheinland-Pfalz wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.

Lernziele:

Es werden Kenntnisse über die rechtlichen Zusammenhänge und die im DAeC beschriebenen Verantwortlichkeiten des technischen Personals in Verbänden und Vereinen vermittelt.

Inhalt:

Grundsätzliches zur EASA

Aufbau und Struktur der Regelungen der EASA

Umsetzung des EASA-Rechts und Kompetenzen der nationalen Behörden

Anwendung des EASA Rechts auf Luftfahrzeuge im Geltungsbereich der EASA und im nationalen Bereich (Annex II)

VO(EG)216/2008 – Basic Regulations

VO(EG)748/2012 – Initial Airworthiness (Teil M)

VO(EG)2042/2003 – Continuing Airwortiness

CAMO

Nationales Recht:

LuftVG, LuftVZO, LuftBO, LuftGerPV

Instandhaltungsunterlagen, Lärmgrenzwerte

Instandhaltung in Organisationen des DAeC

Arbeitsschutz

Umweltschutz

Weitere Informationen:

Während des Lehrgangs sind alle nichtalkoholischen Getränke kostenlos

Kontakt:

Manfred Petry
Danziger Str. 16
55494 Rheinböllen
m.petry@lsvrp.de

Termine:

07.03.2020 10:00 - 17:00
Luftsportverband Rhld.-Pf. Bad Sobernheim

Teilnahmegebühr:

Teilnahmegebühr80,00€

Dokumente:

Keine Dokumente vorhanden

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich, da die Anmeldefrist abgelaufen ist.

Mit Betätigen der Schaltfläche „Anmeldung absenden“ werden Name, Adresse, Telefon, E-Mail und der Inhalt der oben ausgefüllten Felder an den seminarausschreibenen Anbieter (Verband) übermittelt.